PIE Studio 6.2

Importieren - Umbenennen - Betrachten - Organisieren - Verschlagworten - Drucken - Dokumentieren

Integrierte Lösung für Verwaltung und Druck von Bildern

PIE Studio kombiniert die Metadaten-Power des Picture Information Extractor mit den cleveren Druck- und Layout-Funktionen von Printstation.

Das Hauptfenster von PIE Studio. Es zeigt alle fotografischen Bildinformationen und eine Bildvoransicht. Hier können Sie Bilddateien verwalten, vom Speicherkarten-Adapter übertragen, automatisch umbenennen, verlustfrei rotieren und ganz einfach zum Drucken auswählen.

Festlegen des Layouts zum Drucken bzw. PDF-Erstellung. Die Fotos können mit Metadaten beschriftet werden. Die Beschriftungen können oberhalb, unterhalb oder direkt über den Bildern, mit variabler Schriftart und -farbe ausgegeben werden.

Im Gegensatz zu Printstation enthält die Liste der verfügbaren Macros in PIE Studio auch EXIF-Daten wie das Aufnahmedatum oder Kamera- und Fotoinformationen, sowie viele IPTC-Tags.

PIE Studio Eigenschaften

Alle Funktionen von PIE und Printstation in einer Anwendung:

Metadaten

  • Extraktion und Anzeige von EXIF, XMP and IPTC -Metadaten
    Benutzerdefinierte Metadaten "Meine Tags"
  • Bearbeiten von EXIF- und IPTC-Tags in JPG, TIFF und RAW-Formaten
    Einzeldatei- oder Stapelverarbeitungsmodus
  • Metadaten-Vorlagen in den Bearbeitungsdialogen
  • Definieren hierarchischer Stichwortlisten und Kategorien
  • Foto-Geotagging mit interaktiver Karte
  • Nachträgliches Ändern oder Hinzufügen der EXIF-Zeit in JPG, TIFF und RAW-Dateien
  • Datei-Zeitstempel (Geändert, Erstellt) entsprechend Aufnahmezeit setzen
  • EXIF, IPTC und/oder XMP-Daten aus JPG-Dateien entfernen
  • Sichern und Wiederherstellen von JPG-Metadaten
  • Exportieren von Dateilisten mit Metadaten

Drucken & PDF

  • Druck von mehren Bildern pro Seite in Reihen und Spalten oder Standard-Fotoformaten
  • Vergrößern, Drehen, Verschieben und Vervielfältigen einzelner Bilder
  • Automatische Größen- und Positionsanpassung
  • Papiersparmodus für maximale Anzahl Bilder auf einer Seite
  • Erzeugung von PDF Alben und Index-Bilddateien
  • Volle “WYSIWYG”-Vorschau alle zu druckender Seiten
  • Flexible Beschriftungsoptionen:
    Definition eigener Über- und Unterschriften für Bilder und Seiten
    Beschriftung mit Dateinamen, Dateidatum, Aufnahmezeit und anderen fotografischen und bildspezifischen Informationen
  • Fotos zusammen mit GPS-Koordinaten drucken
  • Erstellen von Kontaktabzügen und Alben direkt aus RAW-Dateien

Organisation

  • Dateimanager mit Shell-Integration
  • Ordner- und Favoritenbaum für schnellen Zugriff
  • Thumbnail-Browser mit Echtzeit-Zooming der Miniaturbilder
  • Bildvorschau
  • Sortieren nach Name, Aufnahmezeit, Belichtungszeit, Blende, Brennweite, ...
  • Gruppieren nach Datum, Typ, Kamera, Objektiv, Bewertung, Künstler, ...
  • Durchsuchen von Dateien nach Metadaten
  • Automatisches Umbenennen von Digitalfotos
  • Unterstützung für Begleitdateien (.thm, .xmp, .wav)
  • Aufruf von Stapelverarbeitungsfunktionen direkt aus dem Browser
  • Automatisierter Speicherkarten-Import mit vielen Optionen
    Frei definierbare Verzeichnisstruktur und automatische Erstellung von Ordnern
    Unterstützung für Kameraverbindungen via PTP/MTP (PictBridge), iPhone, iPad
  • Ein-Klick-Löschen von RAW+JPG Dateien in unterschiedlichen Ordnern

Bildbetrachter

  • Schneller und bequemer Bildbetrachter
  • Automatisches Ausrichten basierend auf dem Lagesensor der Kamera
  • Unterstützt Farbmanagement
  • Lossless JPG-Rotation
    Einzelrotation oder mehrere Dateien auf einmal
  • Verlustfreies Schneiden von JPG-Dateien
  • Rotation von RAW-Dateien
  • Viele unterstützte Dateiformate einschließlich DICOM (medizinische Anwendungen) und RAW von fast allen Digitalkameras

Unterstützte RAW Formate

 
  • Sony .ARW .SR2
  • Canon .CRW .CR2, CHDK
  • Adobe Digital Negative .DNG
  • Epson .ERF
  • Kodak .DCR .KDC
  • Mamiya .MEF
  • Minolta .MRW
  • Nikon .NEF
  • Olympus .ORF
  • Pentax .PEF
  • Panasonic .RW2
  • Fuji .RAF
  • Leica .RWL
  • Generic .RAW

Möchten Sie mehr erfahren?

 

Um PIE Studio zu testen, downloaden und installieren Sie bitte PIE und PrintStation separat. Die Vollversion von PIE Studio erhalten Sie, indem Sie eine Lizenz kaufen.